Rockabilly-Haare haben in den fernen 1950er Jahren vielleicht als US-Trend angefangen, sind aber seitdem auf der ganzen Welt sehr beliebt. Da es sehr spezifisch ist und zusätzliche Vorbereitungen erfordert, kann es ziemlich schwierig sein, es zu Hause zu erreichen. Dies sollte Sie nicht abschrecken, aber es wird wahrscheinlich ein wenig Forschung erfordern (und vielleicht ein oder zwei fehlgeschlagene Versuche), aber das Endergebnis wird es definitiv wert sein! Außerdem müssen Sie Ihre Haare nicht auf eine bestimmte Weise schneiden lassen – der Rockabilly-Stil sieht bei jeder Länge großartig aus. Dieser Artikel gibt Ihnen einige tolle Vorschläge für jeden Haartyp, also lesen Sie weiter!

Feste, grelle Farben sind für Rockabilly-Haare unerlässlich. Traditionell waren die beliebtesten Optionen Schwarz, Platinblond und verschiedene Rottöne. Heutzutage werden oft auch verschiedene Variationen von Pink, Blau und Lila verwendet. Bei den Accessoires gibt es eine große Auswahl – große Schleifen, künstliche Blumen, breite Haarbänder sowie gepunktete und abgestreifte Kopftücher -, die alle für die Herstellung eines wirklich authentischen Rockabilly-Haares unverzichtbar sind.

Eines der sofort erkennbaren Merkmale der Frisur ist der kurze, rundliche Pony, der als „Bettie (Betty) Bangs“ bekannt ist. Keine Sorge – für diesen Look müssen Sie nicht unbedingt drastische Änderungen an Ihren Haaren vornehmen. Es gibt einige clevere Möglichkeiten, um in wenigen einfachen Schritten falsche Bettie Bangs zu erstellen. Victory Rolls und große, üppige Retro-Wellen, Markenzeichen von Pin-up-Frisuren, werden häufig auch auf Rockabilly-Haare angewendet.

Viele Prominente haben ihre eigenen einzigartigen Rockabilly-Haarvarianten gezeigt. Katy Perry, Gwen Stefani und natürlich die Burlesque-Tänzerin Dita von Teese sind großartige Beispiele für Rockabellas (weibliche Rockabillies). Scrollen Sie weiter, um einige ihrer unvergesslichsten Looks sowie eine Vielzahl von Bildern und Ideen zu sehen, die Sie dazu inspirieren werden, Ihren eigenen Vintage-Haar-Look zu kreieren!

INHALT:

  1. Rockabilly Bandana:
  2. Rockabilly Pink Haar:
  3. Verdrehte lange Frisur:
  4. Retro Pompadour:
  5. Siegeswürfe mit Pony:
  6. Pferdeschwanz mit Retro-Rollen:
  7. Klassische Hochsteckfrisur:
  8. Pin Up Frisur:
  9. Siegeswürfe:
  10. Rockabilly Hochsteckfrisur:

1. Rockabilly Bandana:

Rockabilly Bandana:
Rockabilly Bandana:

2. Rockabilly Pink Haar:

Rockabilly Pink Haar:
Rockabilly Pink Haar:

3. Verdrehte lange Frisur:

Verdrehte lange Frisur:
Verdrehte lange Frisur:

4. Retro Pompadour:

Retro Pompadour:
Retro Pompadour:

5. Siegeswürfe mit Pony:

Siegeswürfe mit Pony:
Siegeswürfe mit Pony:

6. Pferdeschwanz mit Retro-Rollen:

Pferdeschwanz mit Retro-Rollen:
Pferdeschwanz mit Retro-Rollen:

7. Klassische Hochsteckfrisur:

Klassische Hochsteckfrisur:
Klassische Hochsteckfrisur:

8. Pin Up Frisur:

Pin Up Frisur:
Pin Up Frisur:

9. Siegeswürfe:

Siegeswürfe:
Siegeswürfe:

10. Rockabilly Hochsteckfrisur:

Rockabilly Hochsteckfrisur:
Rockabilly Hochsteckfrisur: